Pflege & Gesellschaft | BELTZ

Pflege & Gesellschaft

Stärkung der Gesundheitskompetenz - Entwicklung einer Material- und Methodensammlung für die Pflege- und Patientenberatung

Zusammenfassung

Background: In an increasingly complex health care system health literacy is crucial for users. However, first empirical data show that the majority of the German population has a limited health literacy. Therefore, improving health literacy becomes an important objective. Though, methods aiming at the professional level are especially important. Health consultants need information and support to better interact with persons with low health literacy. In Germany, supportive materials and methods are largely unknown.

Aim and Methods: Aim of the article is therefore to illustrate the development of a tool collection that enables health consultants to better interact with users with limited health literacy. Based on representative health literacy data, focus groups and an extensive literature research the first version of the collection was developed.

Results and Discussion: The collection contains 24 tools. Single instruments and collections were containing measures to improve written and spoken language and tools to identify persons with low health literacy were included. The provision of supportive tools and methods is a first step in strengthening health literacy. In the future such tools need to be tested and evaluated systematically in Germany.

Keywords

health literacy, methods, improving, toolkit



Hintergrund: In einem immer komplexer werdenden Gesundheits- und Versorgungssystem sind Nutzer zunehmend auf Gesundheitskompetenz angewiesen. Empirische Daten zeigen jedoch, dass ein Großteil der deutschen Bevölkerung eine niedrige Gesundheitskompetenz aufweist. Daher stellt die Stärkung der Gesundheitskompetenz eine wichtige Aufgabe dar. Hohe Bedeutung kommt dabei den Gesundheitsprofessionen und so auch den Pflege- und Patientenberater/-innen zu. Um Menschen mit niedriger Gesundheitskompetenz angemessen unterstützen und fördern zu können, benötigen sie entsprechende methodische Instrumente. In Deutschland sind solche methodischen Hilfen im Gesundheitswesen bislang weitgehend unbekannt.

Ziele und Methode: Ziel des Beitrags ist es, den Entwicklungsprozess einer Material- und Methodensammlung darzustellen, die Pflege- und Patientenberater/-innen methodische Instrumente in die Hand gibt, damit sie Menschen mit niedriger Gesundheitskompetenz besser informieren und beraten können. Die Material- und Methodensammlung wurde basierend auf einer repräsentativen Befragung, Gruppendiskussionen und einer umfassenden Literaturrecherche entwickelt.

Ergebnisse und Diskussion: Die Sammlung enthält insgesamt 24 Instrumente. Eingeschlossen wurden Einzelinstrumente und Instrumentensammlungen, die Methoden zur Verbesserung schriftlicher und gesprochener Sprache und Instrumente zur Identifizierung von Menschen mit niedriger Gesundheitskompetenz enthalten. Die Bereitstellung unterstützender Methoden und Arbeitshilfen ist ein erster Schritt zur Stärkung der Gesundheitskompetenz. Zukünftig gilt es, solche Instrumente und Methoden auch in Deutschland systematisch zu erproben und zu evaluieren.

Schlüsselwörter

Gesundheitskompetenz/Health Literacy, Material- und Methodensammlung, Instrumente, Methoden



Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Stärkung der Gesundheitskompetenz - Entwicklung einer Material- und Methodensammlung für die Pflege- und Patientenberatung
Pflege & Gesellschaft (ISSN 1430-9653), Ausgabe 01, Jahr 2018, Seite 55 - 68

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Stärkung der Gesundheitskompetenz - Entwicklung einer Material- und Methodensammlung für die Pflege- und Patientenberatung

Zeitschrift

Pflege & Gesellschaft (ISSN 1430-9653), Ausgabe 01, Jahr 2018, Seite 55 - 68

DOI

10.3262/P&G1801055

Print ISSN

1430-9653

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Annett Horn / Doris Schaeffer / Dominique Vogt / Eva-Maria Berens / Sebastian Schmidt-Kaehler

Schlagworte