Kritik der kybernetischen Regierung im Bildungswesen

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 39,95 €
BookmarkMerken CartIn den Warenkorb
Martin Karcher

Kritik der kybernetischen Regierung im Bildungswesen

Buch, broschiert ca. 280 Seiten ISBN:978-3-7799-6344-8 Erschienen:  

Vorbestellbar, Lieferzeit: ca. 4 bis 6 Werktage (ab 01.11.2023)

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Bildung und Erziehung«

Kritik der kybernetischen Regierung im Bildungswesen

Die Arbeit geht der These einer umfassenden Kybernetisierung des Pädagogischen nach und widmet sich dafür drei Feldern: Erstens der Transformation der Erziehungswissenschaft hin zur sogenannten »empirischen Bildungsforschung«, zweitens der Umstellung von Input-Steuerung zur Neuen (daten-basierten) Steuerung im Bildungswesen und drittens schließlich der Wende von Bildung zu Kompetenz-Subjekt und dem kybernetischen Subjekt. Alle drei Problembereiche koinzidieren in der kritischen Frage bezüglich der Steuerbarkeit pädagogischer Prozesse.
Ausgangspunkt dieser Entwicklung ist der PISA-Schock.

Produktdetails

1. Auflage 2023

Erscheinungstermin: Ca. 01.11.2023

Bindeart: Broschiert

Format: 15,0 x 23,0

Reihe: Neue Politische Ökonomie der Bildung

Schlagwörter
Kategorien

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: