Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation

“Should I stay or should I leave?”

Kulturelle Einflussfaktoren der Befürwortung von Väterzeit in Deutschland
Zusammenfassung

Obwohl die meisten Väter der Elternzeit grundsätzlich aufgeschlossen gegenüberstehen, nimmt sie nur eine Minderheit in Anspruch – und selbst dann meist nur die zwei Partnermonate, die andernfalls verfallen würden. Warum beteiligen sich nicht mehr Väter an der Elternzeit? Mit Daten der „Familienleitbilder“-Studie können anhand von logistischen Regressionsmodellen Einflussfaktoren identifiziert werden, die die Aufgeschlossenheit gegenüber der Väterzeit erklären. Dabei spielen kulturelle Barrieren eine erhebliche Rolle: Sowohl tradierte persönliche Überzeugungen von Vaterschaft und Arbeitsteilung in der Partnerschaft schwächen die Väterpartizipation als auch die wahrgenommene fehlende soziale Akzeptanz und die gesellschaftliche Erwartung an Väter, Familienernährer zu sein. Relevant sind außerdem die Haltungen der Partnerinnen, zumal Frauen väterliches Engagement in der Familienarbeit signifikant seltener befürworten. Insgesamt zeigt sich, dass die aktuellen familienpolitischen Anreize zwar bedeutsam sind, jedoch nicht ausreichen, um die Vorbehalte gänzlich zu überwinden.

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
“Should I stay or should I leave?”
ZSE Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation (ISSN 1436-1957), Ausgabe 1, Jahr 2022, Seite 37 - 53

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

“Should I stay or should I leave?”

Zeitschrift

ZSE Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation (ISSN 1436-1957), Ausgabe 1, Jahr 2022, Seite 37 - 53

DOI

10.3262/ZSE2201037

Angebot für Bibliotheksnutzer:innen

Artikelseite content-select.com

Print ISSN

1436-1957

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Sabine Diabaté / Detlev Lück / Katrin Schiefer

Schlagwörter

Norm
Familienpolitik
Elternzeit
Parental leave
Leitbild
Elterngeld
Model
family policy
Fathers
parental benefits

Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation 1/2022

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen