Im Fokus: Kooperationen zwischen Eltern & Schule

»Dagmar Killus und Angelika Paseka kann man guten gewissens zu den versiertesten Forscherinnen zum Thema Eltern und Schule im…«
Dr. Doris Wittek, Pädagogik, 9/2021

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 22,99 €
BookmarkMerken CartIn den Warenkorb
Dagmar Killus / Angelika Paseka

Kooperation zwischen Eltern und Schule

Eine kritische Einführung in Theorie und Praxis

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
184 Seiten ISBN:978-3-407-25851-9 Erschienen:19.08.2020  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Beltz

Zur Produktliste »Kommunikation & Präsentation«

Kooperation zwischen Eltern und Schule

Eine kritische Einführung in Theorie und Praxis

Die Kooperation von Eltern und Schule hat in den vergangenen Jahren eine verstärkte Aufmerksamkeit erfahren. Dabei gibt es unterschiedliche Vorstellungen darüber, wie eine solche Zusammenarbeit aussehen sollte. Aktuell wird eine tragfähige Form der Kooperation mit dem Konzept einer Erziehungs- und Bildungspartnerschaft in Verbindung gebracht. Das vorliegende Buch liefert eine fundierte Bestandsaufnahme zum Thema. Nach der Klärung zentraler Begriffe und Diskurse werden theoretische und empirische Erkenntnisse aus verschiedenen Disziplinen sowie rechtliche Rahmenbedingungen systematisch aufbereitet. Auf dieser Basis werden ausgewählte Initiativen, Projekte und Programme für eine Kooperation zwischen Eltern und Schule kritisch beleuchtet. Daraus lassen sich Schlüsse für die Gestaltung einer Zusammenarbeit ziehen, die auch Spannungsfelder, Fallstricke und Herausforderungen in den Blick nehmen.


»Dagmar Killus und Angelika Paseka kann man guten gewissens zu den versiertesten Forscherinnen zum Thema Eltern und Schule im deutschsprachigen Raum zählen.« Dr. Doris Wittek, Pädagogik, 9/2021

»Auch wenn dieses Buch in erster Linie für Lehramtsanwärter*innen gemacht worden ist, so ist es dennoch in weiten Teilen auch für praktizierende Lehrer*innen aufschlussreich und hilfreich, denn in der Alltagspraxis ist vielen Lehrkräften bisweilen nicht klar, wie sie sich im Umgang mit Eltern verhalten sollen oder gar müssen.« Hartmut Stricker, schulmagazin 5-10, 12/2020

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: