Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand nach D, A, CH, Benelux gratis 48,00 €
BookmarkMerken CartIn den Warenkorb

Schulische Medienbildung und Digitalisierung im Kontext von Behinderung und Benachteiligung

Herausgegeben von Joachim Betz / Jan-René Schluchter

Buch, broschiert neu 414 Seiten ISBN:978-3-7799-6620-3 Erschienen:08.02.2023  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Werktage

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Differenzierung, Heterogenität & Inklusion«

Schulische Medienbildung und Digitalisierung im Kontext von Behinderung und Benachteiligung

Konzepte und Modelle der Medienbildung mit Menschen mit Behinderungen im Kontext von Schule und Unterricht liegen bis dato nur in Ansätzen vor. Insbesondere Verbindungslinien von medien-, sonder- und inklusionspädagogischen Ansätzen sind für das Handlungsfeld Schule wenig erschlossen. Der Band setzt Impulse, sich dieser Thematik aus theoretischer und praxisbezogener Perspektive anzunähern, und so einen Beitrag zur weiteren Ausgestaltung von Schule und Unterricht mit der Perspektive Inklusion.


»Der Band setzt Impulse, sich dieser Thematik aus theoretischer und praxisbezogener Perspektive anzunähern, und so einen Beitrag zur weiteren Ausgestaltung von Schule und Unterricht mit der Perspektive Inklusion.« Newsletter der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, 2/2023

»Der Band ist ein Grundlagenwerk für alle pädagogischen Tätigkeiten, denn Inklusion ist in der UN-Behindertenrechtskonvention festgeschrieben.« merz - Medien und Erzeihung, 2/2023
Produktdetails

1. Auflage 2023

Bindeart: Broschiert

Format: 15,1 x 23 x 2,425

Gewicht: 667g

Schlagwörter
Kategorien

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: