Gemeinsam leben | BELTZ

Gemeinsam leben

Inklusive Didaktiken des Lehrens und Lernens

Ansätze für inklusiven Unterricht (nicht nur) im Fach Musik
Zusammenfassung

Wir schreiben das Schuljahr 2014/2015. Eine Schule in einer Peripher-Region in Baden-Württemberg macht sich auf „Inklusive Schule“ zu werden. Es werden angemessene äußere Rahmenbedingungen geschaffen, ein Grundschulkollegium arbeitet vier Schuljahre unter größtem persönlichem Einsatz mit Schulbegleiter_innen, Förderschullehrkräften und externen Partner_innen zusammen. Das Fach Musik trägt in seiner Vielfalt der Zugangsmöglichkeiten auf verschiedenen Ebenen dazu bei, dass sich die Schüler_innen gerne mit musikalischen Inhalten beschäftigen, die sie sowohl individuell fordern als auch als Gruppe; In ersten Aufführungen entsteht ein verstärktes „Wir-Gefühl“. Der Wechsel von der Primar- zur Sekundarstufe gelingt wohnortnah für alle Schüler_innen in den Förderschwerpunkten. Doch es werden erste Hürden spürbar. Das noch junge Kollegium der Sekundarstufe I, das sich aus verschiedenen Schulformen zusammensetzt, zeigt vereinzelt Widerstände. Besonders die Kinder mit Förderbedarf Geistige Entwicklung, alle sehr lernwillig und ohne Verhaltensproblematik, sind nicht in allen Fächern gleich willkommen. Auch im Fach Musik stehen vermehrt theoretische Inhalte im Vordergrund, die sich den Schüler_innen mit diesem Förderschwerpunkt nicht mit den angebotenen Lernwegen erschließen. Dann, Ende des Schuljahres 2020/21, das „aus“: Das Kollegium der Sekundarstufe II weigert sich, die Schüler_innen im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung an der Schule weiter zu unterrichten. Was einst als „Erfolgsstory“ inklusiver Beschulung begann, hat nun ein vorzeitiges Ende gefunden.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Inklusive Didaktiken des Lehrens und Lernens
Gemeinsam leben (ISSN 0943-8394), Ausgabe 2, Jahr 2021, Seite 105 - 114

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Inklusive Didaktiken des Lehrens und Lernens

Zeitschrift

Gemeinsam leben (ISSN 0943-8394), Ausgabe 2, Jahr 2021, Seite 105 - 114

DOI

10.3262/GL2102105

Print ISSN

0943-8394

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Ina Henning

Schlagworte