Gemeinsam leben

Homeschooling als Belastungsfaktor für Familien?

Was Eltern sich zukünftig von Schule und Bildungspolitik wünschen
Zusammenfassung

Während der Corona-Pandemie haben sich viele Eltern von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf allein gelassen gefühlt. Für die Zukunft erwarten sie deutlich mehr Hilfestellungen und bessere Rahmenbedingungen für den Distanzunterricht. Für das individuelle Lernen ihrer Kinder erwarten die befragten Mütter und Väter insbesondere eine bessere Verfügbarkeit von digitalen Lernmitteln, einen engeren Kontakt mit Lehrkräften und Mitschüler:innen. An der Grundhaltung von Eltern zur Inklusion haben die belastenden Erfahrungen der Pandemie nichts geändert.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Homeschooling als Belastungsfaktor für Familien?
Gemeinsam leben (ISSN 0943-8394), Ausgabe 1, Jahr 2022, Seite 13 - 20

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Homeschooling als Belastungsfaktor für Familien?

Zeitschrift

Gemeinsam leben (ISSN 0943-8394), Ausgabe 1, Jahr 2022, Seite 13 - 20

DOI

10.3262/GL2201013

Angebot für Bibliotheksnutzer:innen

Artikelseite content-select.com

Print ISSN

0943-8394

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Nicole Hollenbach-Biele

Schlagwörter