Gemeinsam leben

Kinder und Jugendliche mit Behinderungen – eine komplex „vergessene“ Gruppe

Zusammenfassung

Kinder und Jugendliche durchleben eine Kindheits- und Jugendphase im Sinne eines gesellschaftlich eingerichteten Zeit- und Schonraums des Experimentierens. Wie diese Phase von Jugendlichen mit Behinderung erlebt und gestaltet wird, dazu gibt es kaum empirisch fundierte Erkenntnisse. Vielmehr zeigt sich eher eine De-Thematisierung sowohl in der einschlägigen Jugendforschung als auch im Praxisfeld der Kinder- und Jugendarbeit. Vor dem Hintergrund ihrer Teilhaberechte und nicht zuletzt vor den fachlichen Ansprüchen der bevorstehenden SGB VIII-Reform müssen Kinder und Jugendliche mit Behinderung als gestaltende Expert:innen für ihr eigenes Leben stärker bzw. erst einmal grundsätzlich ins Blickfeld von Forschung und Praxis rücken.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Kinder und Jugendliche mit Behinderungen – eine komplex „vergessene“ Gruppe
Gemeinsam leben (ISSN 0943-8394), Jahr 2022, Seite 192 - 200

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Kinder und Jugendliche mit Behinderungen – eine komplex „vergessene“ Gruppe

Zeitschrift

Gemeinsam leben (ISSN 0943-8394), Jahr 2022, Seite 192 - 200

DOI

10.3262/GL2204192

Angebot für Bibliotheksnutzer:innen

Artikelseite content-select.com

Print ISSN

0943-8394

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Bettina Bretländer / Celine Heinrich / Marcel König / Sarah Strunk

Schlagwörter