PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Schluss mit dem Einzelkämpfertum

Ein Plädoyer für mehr Zusammenarbeit im Kollegium
Zusammenfassung

Zusammen bewirken wir mehr als allein – das leuchtet unmittelbar ein, ist aber im Bewusstsein der Profession keineswegs umfassend verankert. Bringt das Mehr an festgelegter Arbeits- als Konferenzzeit wirklich ein erkennbares Mehr an Unterrichtsqualität, pädagogischer Wirksamkeit, institutioneller Weiterentwicklung und beruflicher Zufriedenheit?

Für Abonnenten kostenlos - Jetzt anmelden!
Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Schluss mit dem Einzelkämpfertum
Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 12, Jahr 2020, Seite 6 - 9

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Schluss mit dem Einzelkämpfertum

Zeitschrift

Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 12, Jahr 2020, Seite 6 - 9

DOI

10.3262/PAED2012006

Print ISSN

0933-422X

Verlag

Beltz Verlagsgruppe

Autoren

Susanne Thurn

Schlagworte