Sonderpädagogische Förderung | BELTZ

Die Ausbildung von Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen im Kontext von Inklusion

Zusammenfassung

Zusammenfassung: Sonderpädagogische Expertise ist für eine inklusive Schulentwicklung grundlegend (vgl. Heinrich et al. 2013), sodass neben der grundständigen Ausbildung von sonderpädagogischen Lehrkräften inklusionsorientierte Professionalisierungsangebote zunehmend an Bedeutung gewinnen. Der folgende Beitrag dokumentiert das aktuelle Studienangebot sonderpädagogischer Lehramtsstudiengänge sowie eine Auswahl weiterqualifizierender Formate und nimmt eine kritische Einordnung in den Diskurs um die Ansprüche einer inklusionsorientierten Lehrerausbildung vor.
Schlüsselwörter: Lehrerbildung für Inklusion, Strukturen der Lehrerbildung, Lehramt für Sonderpädagogik
Abstract: Professional knowledge of special education is indispensable for inclusive school development, so that in addition to the fundamental education of special education teachers, inclusion-oriented offers of professionalization become increasingly important. This article documents current range of studies for special education teaching profession, plus an exemplary representation of additional qualification courses and it takes a critical position in the discourse on the demands of inclusion-oriented teacher training. Keywords: teacher education for inclusion, structures of teacher training, teaching profession of special education support

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Die Ausbildung von Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen im Kontext von Inklusion
Sonderpädagogische Förderung (ISSN 1866-9344), Ausgabe 03, Jahr 2018, Seite 233 - 244

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Die Ausbildung von Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen im Kontext von Inklusion

Zeitschrift

Sonderpädagogische Förderung (ISSN 1866-9344), Ausgabe 03, Jahr 2018, Seite 233 - 244

DOI

10.3262/SOF1803233

Print ISSN

1866-9344

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Melanie Radhoff / Christiane Ruberg

Schlagworte