Therapie-Tools Offene Gruppen 1 - Alkoholmissbrauch, Alltagsplanung, Ärger und Aggression, Bewerbungstraining, Depression, Ernährung und Gesundheit, Essstörungen, Gehirn-Jogging, Schmerzbewältigung, Selbstsicherheit, Weibliche Identität. Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial - Johannes Lindenmeyer  | BELTZ

Therapie-Tools: Werkzeugkasten für Praktiker mit Ideen, Übungen, Arbeitsblättern

»Ob Berufsanfängerin, die nach Ideen sucht, wie die Therapie gestaltet werden kann, oder alter Hase, der neue Wege erkunden möchte...«
Konturen

Cover vergrößern

Therapie-Tools Offene Gruppen 1

Alkoholmissbrauch, Alltagsplanung, Ärger und Aggression, Bewerbungstraining, Depression, Ernährung und Gesundheit, Essstörungen, Gehirn-Jogging, Schmerzbewältigung, Selbstsicherheit, Weibliche Identität. Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial

Herausgegeben von Johannes Lindenmeyer

Buch, broschiert 288 Seiten ISBN:978-3-621-28254-3 Erschienen:09.04.2015  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Buch, broschiert
39,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Psychotherapie/ Klinische Psychologie«

Therapie-Tools Offene Gruppen 1

Alkoholmissbrauch, Alltagsplanung, Ärger und Aggression, Bewerbungstraining, Depression, Ernährung und Gesundheit, Essstörungen, Gehirn-Jogging, Schmerzbewältigung, Selbstsicherheit, Weibliche Identität. Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial

In der klinischen Praxis wird häufig mit offenen Gruppen gearbeitet: Die Patienten stoßen jederzeit zur Therapiegruppe hinzu, sie verbleiben dort unterschiedlich lange und freiwerdende Plätze werden durch neue Patienten aufgefüllt.
Das Buch enthält über 200 Teilnehmermaterialien zu verschiedenen Störungs- und Problembereichen, die es Patienten ermöglichen, sich in einer thematisch sinnvollen Reihenfolge mit ihrer Problematik zu beschäftigen. Ihre Anwendung im klinischen Alltag wird für den Therapeuten erläutert.

In der Praxis wird häufig mit offenen Gruppen gearbeitet: Die Patienten stoßen jederzeit zur Therapiegruppe hinzu und verbleiben dort unterschiedlich lange.

Das Buch enthält über 200 Materialien zu verschiedenen Störungs- und Problembereichen. Ihre Anwendung im klinischen Alltag wird für den Therapeuten erläutert.

Aus dem Inhalt
• Alkoholmissbrauch
• Alltagsplanung
• Ärger und Aggression
• Bewerbungstraining
• Depression
• Ernährung und Gesundheit
• Essstörungen
• Gehirn-Jogging
• Schmerzbewältigung
• Selbstsicherheit
• Weibliche Identität


»Ob Berufsanfängerin, die nach Ideen sucht, wie die Therapie gestaltet werden kann, oder alter Hase, der neue Wege erkunden möchte – mit den Therapie-Tools lässt sich das psychotherapeutische Spektrum erweitern.« Konturen

»Alles in allem liefert das Buch gutes, alltagstaugliches Material, mit dessen Hilfe die Führung einer offenen Gruppe, speziell unerfahrenen Therapeuten bestimmt erleichtert werden kann.« Psychologie in Österreich

»Für ExpertInnen findet sich hier Anregung und Bestätigung eigenen Tuns, für Newcomer willkommenes Hinführen und Aufbereiten von Inhalten.«
Dr. Lisa Tomaschek-Habrina, salvia.at, 8.2016

Dies könnte Sie auch interessieren: