Die extreme Rechte in der Sozialen Arbeit - Grundlagen – Arbeitsfelder – Handlungsmöglichkeiten - Christoph Gille, Birgit Jagusch, Yasmine Chehata  | BELTZ

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 34,95 €
BookmarkMerken CartIn den Warenkorb

Die extreme Rechte in der Sozialen Arbeit

Grundlagen – Arbeitsfelder – Handlungsmöglichkeiten

Herausgegeben von Christoph Gille / Birgit Jagusch / Yasmine Chehata

Buch, gebunden neu 509 Seiten ISBN:978-3-7799-6626-5 Erschienen:15.12.2021  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Praxis«

Die extreme Rechte in der Sozialen Arbeit

Grundlagen – Arbeitsfelder – Handlungsmöglichkeiten

 

Extrem rechte Diskurse und Praktiken zeigen sich auch in der Sozialen Arbeit oder nehmen Einfluss auf sie. Der Sammelband führt verschiedene Erkenntnisse und Perspektiven zusammen und bietet eine Übersicht über die extreme Rechte und Verbindungen zur Sozialen Arbeit. Neben theoretischen Grundlagen werden konkrete Erscheinungsformen in relevanten Arbeitsfeldern und sowie professionelle und zivilgesellschaftliche Gegenstrategien erörtert. Damit leistet der Band einen Beitrag zur theoriefundierten Praxisentwicklung der Sozialen Arbeit.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: