Der Krankheit trotzen - starke Eltern für starke Kinder!

Psychisch kranke Eltern stärken

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 32,00 €
BookmarkMerken CartIn den Warenkorb
Hannah Heine

Psychisch kranke Eltern stärken

Kartenset mit 120 Impulsen für die Elternarbeit in Therapie und Beratung. Mit 12-seitigem Booklet in stabiler Box, Kartenformat 5,9 x 9,2 cm

Karten 120 Seiten Bestellnr:510120 Erschienen:  

Vorbestellbar, Lieferzeit: ca. 4 bis 6 Werktage (ab 12.04.2023)

Beltz

Zur Produktliste »Kinder- und Jugendhilfe«

Psychisch kranke Eltern stärken

Kartenset mit 120 Impulsen für die Elternarbeit in Therapie und Beratung. Mit 12-seitigem Booklet in stabiler Box, Kartenformat 5,9 x 9,2 cm

Viele der Personen, die in einer Therapie Hilfe suchen, sind Eltern von minderjährigen Kindern. Und in der Beratung und Therapie von Kindern und Jugendlichen wiederum trifft man auf viele junge Menschen mit einem (oder zwei) psychisch erkrankten Elternteil(en). Kinder, deren Eltern psychisch krank sind, weisen ein erhöhtes Risiko auf, misshandelt, vernachlässigt oder selbst psychisch krank zu werden. Um dieses Risiko zu senken, sollte der Schwerpunkt in der Elternarbeit sein, vorhandene Ressourcen psychisch kranker Eltern zu stärken.

»Woran merkt mein Kind, dass ich psychisch krank bin? Gibt es Momente, in denen mein Kind eine Verantwortung übernimmt, die es überfordern könnte? Welche Alltagsroutinen helfen mir dabei, stabil zu bleiben? Was sind meine Stärken in Bezug auf Erziehung und Bindung?«

Die Impulsfragen dienen Eltern zur Reflexion über ihre Elternrolle und die Auswirkungen ihrer Erkrankung auf ihr Kind. Sie können Eltern helfen, ihr Verhalten zum Wohl ihres Kindes zu verändern. Das Set besteht aus 120 ressourcenorientierten Fragen und Impulskarten zu vier Wirkfaktoren:

- Meine psychische Störung und mein Kind
- Einfühlungsvermögen in kindliche Bedürfnisse und Erlebenswelten
- Stärkung des Erziehungs- und Bindungsverhaltens
- Stressmanagement und Krisenplan

Die Karten können in Psychotherapie und Beratung und jedem Setting der Elternarbeit eingesetzt werden.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: