Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 42,00 €
BookmarkMerken CartIn den Warenkorb
Jeannine Hess

Bedeutung von Kinderlosigkeit in der Biografie

Eine norm- und autonomietheoretische Rekonstruktion

Buch, broschiert neu 257 Seiten ISBN:978-3-7799-7292-1 Erschienen:20.01.2023  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Werktage

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Gesellschaft/Lebensphasen«

Bedeutung von Kinderlosigkeit in der Biografie

Eine norm- und autonomietheoretische Rekonstruktion

Das soziale Phänomen Kinderlosigkeit wird auf der Basis von autobiografisch-narrativen Interviews mit kinderlosen Frauen und Männern untersucht, die sich im Übergang in die Lebensphase Alter oder bereits in der dritten Lebensphase befinden. Aus einer norm- und autonomietheoretischen Perspektive wird die individuell-subjektive Bedeutung von Kinderlosigkeit im Lebensverlauf rekonstruiert, dies vor dem Hintergrund von empirisch hergeleiteten biografisch relevanten Bedeutungsebenen: Verhältnis und Verhalten zu traditionellen familialen Normen, Umgang mit Ambivalenzen, Beziehungen, Erwerbstätigkeit und Alter(n).

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: