Autor_innen | BELTZ

Zurück zur Übersicht

Rebecca Mörgen

Rebecca Mörgen

Rebecca Mörgen, Jg. 1985, Dipl.-Päd., ist seit 2012 wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für ausserschulische Bildung und Erziehung des Instituts für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind körper/leib- und ungleichheitstheoretische Ansätze; feministische, postkoloniale Theoriebildung; Professionstheorie und Soziale Arbeit; Methoden der qualitativen Sozialforschung. Sie studierte Erziehungswissenschaft an der Universität Münster.

Produkte

3 Treffer