Deutsche Jugend

Ganztagsschule des Jugendalters - eine jugendpädagogische Perspektive.

Positionen des 15. Kinder- und Jugendberichtes als Angebot zum Weiterdenken
Zusammenfassung

Stephan Maykus, ebenfalls Mitglied der Expertenkommission, kommentiert in diesem Beitrag den Teil des 15. Kinder- und Jugendberichts, der eine der zentralen Lebenswelten Jugendlicher in den Blick nimmt: die zuletzt sehr expansive Schule in Form der Ganztagsschule. Die Sachverständigenkommission kommt bei ihrer Bestandsaufnahme zur Ganztagsschule zu einer relativ bescheidenen Bilanz. Allerdings hatte die zunehmende Verschulung des Jugendalters weitreichende Auswirkungen auf die generationale Lage der Jugend insgesamt. Der Autor verweist darauf, dass mit dem neuesten Kinder- und Jugendbericht erstmalig eine dezidiert alters- und lebensphasenbezogene Bilanz der Ganztagsschulentwicklung vorgenommen wurde, die gerade auch für die Jugendarbeit vielfältige Herausforderungen offenbart. Die Ganztagsschule sei bisher kaum hinsichtlich ihrer Zielgruppe Jugend diskutiert und konzipiert worden, stellt Maykus fest. Er fragt, wie die Ganztagsschule so ausgestaltet werden könne, dass sie den Entwicklungsprozessen im Jugendalter pädagogisch gerecht werde. Der Autor belegt das Auseinanderklaffen von Wunsch und Wirklichkeit der Ganztagsschulen und betont, dass auch in der Forschung das Verhältnis von Ganztagsschule und Jugend kaum genauer untersucht worden sei. Er entwickelt schließlich vier Leitfragen zur Bewertung der Ganztagsschulentwicklung aus jugendpädagogischer Sicht.

Jetzt freischalten 4,98 €

Beitrag
Ganztagsschule des Jugendalters - eine jugendpädagogische Perspektive.
deutsche jugend (ISSN 0012-0332), Ausgabe 08, Jahr 2017, Seite 316 - 323

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Ganztagsschule des Jugendalters - eine jugendpädagogische Perspektive.

Zeitschrift

deutsche jugend (ISSN 0012-0332), Ausgabe 08, Jahr 2017, Seite 316 - 323

DOI

10.3262/DJ1708316

Print ISSN

0012-0332

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Stephan Maykus

Schlagworte