Forum Erziehungshilfen | BELTZ

Forum Erziehungshilfen

Junge Geflüchtete zwischen Jugendhilfe und ordnungsrechtlichen Paradigmen

Zusammenfassung

Fachkräfte, die in der Unterstützung junger Geflüchteter tätig sind, agieren in einem politisierten, diskursiven Raum, der durch eine zunehmende Normalisierung von Exklusionsmechanismen geprägt ist. Die immer unübersichtlicher und komplexer werdende Gesetzesentwicklung, insbesondere auf der Ebene des Asyl- und Aufenthaltsrechts, wird durch Diskursformationen begleitet, die exkludierende Entwicklungen ermöglichen und öffentlich für legitim erklären. Die umso notwendiger werdende Reflexion des eigenen professionellen Selbstverständnisses verliert zugleich in der Dynamik migrationsrechtlicher und -politischer Veränderungen zunehmend an Raum. Gegen diese Tendenzen wendet sich der Eingangsbeitrag.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Junge Geflüchtete zwischen Jugendhilfe und ordnungsrechtlichen Paradigmen
Forum Erziehungshilfen (ISSN 0947-8957), Ausgabe 5, Jahr 2019, Seite 260 - 265

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Junge Geflüchtete zwischen Jugendhilfe und ordnungsrechtlichen Paradigmen

Zeitschrift

Forum Erziehungshilfen (ISSN 0947-8957), Ausgabe 5, Jahr 2019, Seite 260 - 265

DOI

10.3262/FOE1905260

Print ISSN

0947-8957

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Nerea González Méndez de Vigo / Johanna Karpenstein

Schlagworte