Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Inklusion im Menschenrechtsdiskurs

Zusammenfassung

Seit der Verabschiedung der UN-Behindertenrechtskonvention steht das Thema Inklusion auf der politischen Tagesordnung und bestimmt fachlich kontroverse Debatten. Die Karriere des Begriffes ist ein Beispiel dafür, wie es sozialen Bewegungen gelingt, auf der Grundlage von Menschenrechten, Ausgrenzung und Benachteiligung zum Thema zu machen. Die aktuelle Diskussion konzentriert sich stark auf den Bildungsbereich. Es besteht jedoch für die Soziale Arbeit Anlass, die Bedeutung der Inklusionsdebatte in den unterschiedlichen Handlungsfel-dern zu reflektieren.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Inklusion im Menschenrechtsdiskurs
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 12, Jahr 2014, Seite 6 - 13

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Inklusion im Menschenrechtsdiskurs

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 12, Jahr 2014, Seite 6 - 13

DOI

10.3262/SM1412006

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Albrecht Rohrmann

Schlagworte