Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Inklusion - eine kritische Vergewisserung

Zusammenfassung

Die Debatte um Inklusion kommt in der Bildungspolitik und in den pädagogischen Handlungsfeldern an. Doch oft fehlt die Vorbereitung, zu Lasten aller Betroffenen. Denn es ist unklar, was Inklusion eigentlich bedeutet. Fragen nach der Unterschiedlichkeit von Menschen werden vergessen, aus dem Blick gerät, dass es um Partizipation geht sowie um ein selbstständiges Leben. Wer von Inklusion redet, sollte also auch über Emanzipation sprechen - und nicht bloß über die Eingliederung in den Arbeitsmarkt.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Inklusion - eine kritische Vergewisserung
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 12, Jahr 2014, Seite 90 - 97

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Inklusion - eine kritische Vergewisserung

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 12, Jahr 2014, Seite 90 - 97

DOI

10.3262/SM1412090

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Michael Winkler

Schlagworte