Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Das "MindSet Achtsames Organisieren"

Ein Methodenkoffer für das Einüben von Achtsamkeit im Kinderschutz und in der Hilfepraxis der Kinder- und Jugendhilfe des Rauhen Hauses in Hamburg
Zusammenfassung

Wenn ein Kind im institutionellen Hilfesetting zu Schaden kommt, treten viele Fragen auf: Wie konnte es soweit kommen? Wer trägt welche Schuld? Hätte jemand helfen können? Und: Unabhängig von der Frage der retrospektiven Aufarbeitung besteht die Herausforderung, künftig zuverlässiger zu handeln. Weil alle wissen, dass vollständige Sicherheit kaum realistisch zu erreichen ist, lohnt der Blick auf innovative Methoden, die helfen, aufmerksam zu bleiben für unerwartete Entwicklungen in kooperativen Hilfesettings im Alltag der Erziehungshilfen. Im folgenden Beitrag zeigen wir anhand eines Beratungsprojekts in der Kinder- und Jugendhilfe des Rauhen Hauses in Hamburg, wie Kinderschutz durch eine Kultur der Achtsamkeit gefördert werden kann.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Das "MindSet Achtsames Organisieren"
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 06, Jahr 2015, Seite 14 - 25

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Das "MindSet Achtsames Organisieren"

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 06, Jahr 2015, Seite 14 - 25

DOI

10.3262/SM1506014

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Michael Böwer / Fabian Brückner

Schlagworte