Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Strategien der Deradikalisierung von Jugendlichen

Zusammenfassung

Radikalisierung und Gewalt bei Jugendlichen sorgen immer wieder für mediale Schlagzeilen. Gegenwärtig erleben rechtsextreme Einstellungen unter Jugendlichen einen Aufwind. Zugleich begeistern gewaltbereite salafistische Bewegungen junge Menschen für den Bürgerkrieg in Syrien. Die Anziehungskraft radikaler Gruppierungen nimmt unter jungen Menschen in der Einwanderungsgesellschaft zu und schafft einen Nährboden für Hass, Gewalt und Demokratiefeindlichkeit. Mehr denn je steht die Soziale Arbeit vor der Herausforderung, neue Strategien für Deradikalisierung und Prävention zu entwickeln.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Strategien der Deradikalisierung von Jugendlichen
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 06, Jahr 2018, Seite 62 - 70

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Strategien der Deradikalisierung von Jugendlichen

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 06, Jahr 2018, Seite 62 - 70

DOI

10.3262/SM1806062

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Kemal Bozay

Schlagworte