Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Wechselmodell versus Residenzmodell

Was sagt uns die Forschung über die Auswirkungen auf die Kinder?
Zusammenfassung

In einem metaanalytischen Review der Forschung zu den Auswirkungen geteilter Betreuung versus Betreuung in Einzelresidenz, wertete die Autorin insgesamt 60 wissenschaftliche Studien aus. Das Ergebnis rechtfertigt die Annahme, dass geteilte Betreuung nach Trennung oder Scheidung für Kinder günstigere Bedingungen bietet, als wenn Kinder überwiegend oder ausschließlich bei einem Elternteil betreut werden..

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Wechselmodell versus Residenzmodell
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 6, Jahr 2019, Seite 38 - 44

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Wechselmodell versus Residenzmodell

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 6, Jahr 2019, Seite 38 - 44

DOI

10.3262/SM1906038

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Linda Nielsen

Schlagworte