Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Methodische Grundlagen für professionelles Handeln im Bereich Prostitution

Zusammenfassung

Der Prostitutionsbereich stellt ein ambivalentes Feld für die Soziale Arbeit dar. Durch eine offensive Öffentlichkeitsarbeit und die Einrichtung von Runden Tischen vor Ort könnte Soziale Arbeit an Professionalität gewinnen. Für ein professionelles Handeln benötigt es jedoch eine Weiterentwicklung von Qualitätsstandards und eine deutliche Verbesserung der personellen und finanziellen Ressourcen.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Methodische Grundlagen für professionelles Handeln im Bereich Prostitution
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 4, Jahr 2020, Seite 39 - 46

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Methodische Grundlagen für professionelles Handeln im Bereich Prostitution

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 4, Jahr 2020, Seite 39 - 46

DOI

10.3262/SM2004039

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Martin Albert

Schlagworte