Sozialmagazin

Männer von heute für Männer von morgen

Wie Jungenarbeit zwei Klappen mit einer Fliege berühren kann
Zusammenfassung

Werden Jungen und Männer zum Thema gemacht, dann meistens als Problem: von der Lesekompetenz bis zu Schulabschlüssen, von Gewalt und übergriffiger Sexualität bis hin zu fehlenden Männern in der Sozialen Arbeit. Als Begründung für Jungenarbeit müssen männliche Schwierigkeiten ebenfalls herhalten. Aber Jungenarbeit ist geschlechtsbezogene pädagogische Arbeit erwachsener Männer mit Jungen, von Problemen als Voraussetzung ist dabei nicht die Rede. Jungenarbeit bezieht sich nicht nur auf die schwierigen Randbereiche des Jungeseins, sondern auf allgemeine Bildungs- und Entwicklungsfragen.

Für Einzelnutzer:innen kostenlos Für Abonnent:innen mit einem Einzelabo. Digitale Angebote für Mehrfachnutzer:innen - Jetzt anmelden!
Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Männer von heute für Männer von morgen
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 08, Jahr 2013, Seite 84 - 89

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Männer von heute für Männer von morgen

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 08, Jahr 2013, Seite 84 - 89

DOI

10.3262/SM1308084

Angebot für Bibliotheksnutzer:innen

Artikelseite content-select.com

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Reinhard Winter

Schlagwörter