Sozialmagazin

Entwicklung, Praxen und Perspektiven Früher Hilfen

Zusammenfassung

Frühe Hilfen werden etwa seit Beginn der Jahrtausendwende im Fachdiskurs vermehrt als zielführender Ansatz zur frühzeitigeren Unterstützung von Kindern und Familien diskutiert. Die seit Jahren anhaltenden vielfältigen Aktivitäten zur Entwicklung und Implementierung entsprechender Strukturen und Angebote sind dabei eng verknüpft mit Legitimationserfordernissen, Kostendruck und auch mit Kontrollvorstellungen bezogen auf familiale Lebensbereiche.

Für Einzelnutzer:innen kostenlos Für Abonnent:innen mit einem Einzelabo. Digitale Angebote für Mehrfachnutzer:innen - Jetzt anmelden!
Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Entwicklung, Praxen und Perspektiven Früher Hilfen
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 08, Jahr 2014, Seite 6 - 13

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Entwicklung, Praxen und Perspektiven Früher Hilfen

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 08, Jahr 2014, Seite 6 - 13

DOI

10.3262/SM1408006

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Sigrid Bathke

Schlagwörter