Sozialmagazin

Zwischen ökonomischen Tauschgeschäft und schwierigem Ausstieg - Soziale Arbeit mit Frauen in der Prostitution

Zusammenfassung

Das Thema Prostitution unterliegt nach wie vor einer gesellschaftlichen Tabuisierung und Frauen, die in dem Feld arbeiten, sind stigmatisiert. Obgleich alle Problemfelder und Bera-tungsebenen der Sozialen Arbeit in dem Bereich zu erkennen sind, spielt Prostitution innerhalb des Faches kaum eine Rolle. An der Problematik der Wohnungslosigkeit, auf die Frauen tref-fen, die aus dem Milieu aussteigen wollen, zeigt der Beitrag auf, welche Aufgaben den Fach-kräften zukommt und wie sie innerhalb des Tätigkeitsbereiches Unterstützung und gegenüber der Öffentlichkeit Aufklärungsarbeit leisten können.



Für Abonnenten kostenlos - Jetzt anmelden!
Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Zwischen ökonomischen Tauschgeschäft und schwierigem Ausstieg - Soziale Arbeit mit Frauen in der Prostitution
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 10, Jahr 2016, Seite 88 - 97

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Zwischen ökonomischen Tauschgeschäft und schwierigem Ausstieg - Soziale Arbeit mit Frauen in der Prostitution

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 10, Jahr 2016, Seite 88 - 97

DOI

10.3262/SM1610088

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Julia Wege

Schlagwörter