Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit | BELTZ

Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit

Unterstützung gewaltbetroffener geflüchteter Frauen und Mädchen

Erfahrungen aus der Arbeit von Fachberatungsstellen
Zusammenfassung

Geflüchtete Frauen, Mädchen und LSBTIQ* sind überproportional von Gewalt betroffen. Organisationen wie der Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe unterstützen Betroffene. Katharina Göpner ist dort Referentin und stellt im Artikel die soziale, rechtliche und psychologische Lage gewaltbetroffener geflüchteter Frauen wie auch Hilfsangebote und ihre Entwicklungspotentiale vor.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Unterstützung gewaltbetroffener geflüchteter Frauen und Mädchen
TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (ISSN 0342-2275), Ausgabe 2, Jahr 2021, Seite 148 - 154

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Unterstützung gewaltbetroffener geflüchteter Frauen und Mädchen

Zeitschrift

TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (ISSN 0342-2275), Ausgabe 2, Jahr 2021, Seite 148 - 154

DOI

10.3262/TUP2102148

Print ISSN

0342-2275

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Katharina Göpner

Schlagwörter