Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit | BELTZ

Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit

Gesundheit von Frauen im Gefängnis

Zusammenfassung

Gesundheit ist ein herausragendes und fundamentales Gut. Dies zeigt sich nicht zuletzt daran, dass die Annahme der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen 1948 zeitgleich mit der Gründung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erfolgte. Wie es aber um die Gesundheit von Frauen in den Gefängnissen tatsächlich steht, darüber schreibt Lydia Halhuber-Gassner.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Gesundheit von Frauen im Gefängnis
TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (ISSN 0342-2275), Ausgabe 1, Jahr 2019, Seite 41 - 47

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Gesundheit von Frauen im Gefängnis

Zeitschrift

TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (ISSN 0342-2275), Ausgabe 1, Jahr 2019, Seite 41 - 47

DOI

10.3262/TUP1901041

Print ISSN

0342-2275

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Lydia Halbhuber-Gassner

Schlagworte