Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit | BELTZ

Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit

Erinnerungen an einen Freund und Kollegen | Interview mit C. Wolfgang Müller | Jenseits von Praxis-Schock und Burnout (C. Wolfgang Müller)

Zum Tode von C. Wolfgang Müller
Zusammenfassung

Am 21. April verstarb der langjährige Begleiter der AWO C.Wolfgang Müller. In Erinnerung an seine vielen Einsichten und Texte, auch für die TUP, schreibt Dieter Kreft einen Nachruf zu Leben und Schaffen, bis zuletzt. Daneben steht ein Interview, in dem C.W. Müller selbst über seine Laufbahn spricht.
Der Begriff des „Burn-Out“ ist fester Teil unserer Arbeitswelt geworden, auch im sozialen Bereich. Aber was genau beschreibt er und warum brennen Menschen aus? C.W. Müller fasst unterschiedliche Forschungsansätze zusammen und liefert damit eine Charakterisierung des Phänomens.



Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Erinnerungen an einen Freund und Kollegen | Interview mit C. Wolfgang Müller | Jenseits von Praxis-Schock und Burnout (C. Wolfgang Müller)
TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (ISSN 0342-2275), Ausgabe 3, Jahr 2021, Seite 244 - 252

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Erinnerungen an einen Freund und Kollegen | Interview mit C. Wolfgang Müller | Jenseits von Praxis-Schock und Burnout (C. Wolfgang Müller)

Zeitschrift

TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (ISSN 0342-2275), Ausgabe 3, Jahr 2021, Seite 244 - 252

DOI

10.3262/TUP2103244

Print ISSN

0342-2275

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Dieter Kreft

Schlagwörter