Zeitschrift für Sozialpädagogik

"... ich fürchte mich in diesem Lande der Preußen ..."

Zusammenfassung

Zwischen 1851 und 1860 war es gefährlich, in Preußen einen Fröbelschen Kindergarten zu leiten oder neu zu eröffnen. Im August 1851 hatten die preußischen Behörden für das gesamte preußische Staatsgebiet ein allgemeines Kindergartenverbot erlassen. Im Zuge der gescheiterten Revolution von 1848/49 waren nun auch die Kindergärten und mit ihnen die Kindergärtnerinnen in den Verdacht der Staatsgefährdung geraten. Die jungen Frauen, die durch ihren Beruf als Kindergärtnerinnen gewissermaßen eigenständige Unternehmerinnen waren, gerieten durch das Verbot in eine fatale Lage. Viele mussten ihre Einrichtung schließen und verloren so ihre Existenz. Wagten sie trotz des Verbotes, die Leitung eines Kindergartens zu übernehmen, begaben sie sich in Gefahr. Sie standen unter genauer Beobachtung und wurden polizeilich verfolgt. Nicht wenige Kindergärtnerinnen mussten fliehen und emigrierten nach England oder in die nordamerikanischen Freistaaten. Der Beitrag versucht, das gefährliche Leben der ersten Kindergärtnerinnen zu skizzieren und gibt einen Überblick zum zeitlichen Verlauf des preußischen Kindergartenverbots. -- -- During the time between 1851 and 1860 it was dangerous in Prussia, to work in a kindergarten which was based on the teachings of Friedrich Fröbel. It was even dangerous to open a new kindergarten at that time. The authorities of Prussia imposed a ban in August of 1851 which prohibited all kindergartens in Prussia. After the unsuccessful democratic revolution of 1848/49 the kindergartens and therefore the kindergarten teachers were suspected of being subversive and undermining the Prussian government. To be a kindergarten teacher was one of the first professions for women. These young ladies earned money for themselves, which was not usual at that time. With the prohibition of the kindergarten, the life of the women who worked as kindergarten teachers became very difficult. A lot of them had to close their kindergartens and lost their income. If they continued the work as kindergarten teachers and ignored the prohibition they could be in great danger. They were observed and pursued by the police. Quite a few kindergarten teachers had to flee persecution and emigrate to England or to the USA. This essay tries to give an insight into the dangerous life of the first kindergarten teachers and will give an idea of the events leading up to the prohibition of the kindergartens in Prussia. --

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
"... ich fürchte mich in diesem Lande der Preußen ..."
Zeitschrift für Sozialpädagogik ZfSp (ISSN 1610-2339), Ausgabe 1, Jahr 2013, Seite 75 - 91

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

"... ich fürchte mich in diesem Lande der Preußen ..."

Zeitschrift

Zeitschrift für Sozialpädagogik ZfSp (ISSN 1610-2339), Ausgabe 1, Jahr 2013, Seite 75 - 91

DOI

10.3262/ZFSP1301075

Print ISSN

1610-2339

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Diana Franke-Meyer

Schlagwörter