Zeitschrift für Sozialpädagogik

Distanzierte Nähe? Empirische Perspektiven auf die Formierung der Prävention sexualisierter Gewalt in pädagogischen Beziehungen

Zusammenfassung

Die Prävention von sexualisierter Gewalt in pädagogischen Kontexten ist seit nunmehr zehn Jahren regelmäßig Gegenstand in den Debatten der Sozialen Arbeit. Im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen dabei nicht nur formalstrukturelle und organisationskulturelle Aspekte, sondern auch die Beziehungsstrukturen zwischen Fachkräften und Kindern bzw. Jugendlichen selbst, die insbesondere mit Blick auf das immanente Spannungsverhältnis von Nähe und Distanz kritisch in ihren Risikopotenzialen reflektiert werden. Während fachdiskursiv einseitige Auflösungsversuche im Allgemeinen und spezifische Intimitätsformen im Besonderen problematisiert werden, steht ein differenzierter Blick darauf, wie pädagogische Beziehungen auf den Diskursebenen (schutz-)konzeptioneller und pädagogischer Praxis formiert werden, bislang aus. Der vorliegenden Beitrag stellt entsprechende empirische Einblicke als Teilergebnisse des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts „Schutzkonzepte und pädagogische Praxis – Diskursanalytische Perspektiven auf die Prävention von sexualisierter Gewalt in Einrichtungen der Erziehungshilfe (SCHUPPS)“ vor. Dabei wird die Thematisierung von pädagogischen Beziehungen zunächst im Fachdiskurs um Prävention und Schutzkonzepte verortet (1.), ehe die vor diesem Hintergrund entstandene Projektanlage dargestellt wird (2.). Die Ergebnisse werden anhand ausgewählter diskursiver Figuren bzw. Praktiken, in denen sich hier Beziehungsverständnisse dokumentieren, dargestellt (3.) und abschließend mit Blick auf die Fragen diskutiert, die diese für die Gestaltung konzeptioneller und pädagogischer Praxis aufwerfen (4.).

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Distanzierte Nähe? Empirische Perspektiven auf die Formierung der Prävention sexualisierter Gewalt in pädagogischen Beziehungen
Zeitschrift für Sozialpädagogik ZfSp (ISSN 1610-2339), Ausgabe 3, Jahr 2021, Seite 271 - 284

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Distanzierte Nähe? Empirische Perspektiven auf die Formierung der Prävention sexualisierter Gewalt in pädagogischen Beziehungen

Zeitschrift

Zeitschrift für Sozialpädagogik ZfSp (ISSN 1610-2339), Ausgabe 3, Jahr 2021, Seite 271 - 284

DOI

10.3262/ZFSP2103271

Print ISSN

1610-2339

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Jan Pöter / Armin Pullen / Mark Humme / Martin Wazlawik

Schlagwörter

Kinder- und Jugendhilfe
Diskursanalyse
Discourse Analysis
child and youth welfare
Schutzkonzepte
concept-practice relation
Konzept-Praxis-Verhältnis
Protection concepts