Zeitschrift für Sozialpädagogik

Tatsachen und Meinungen

Möglichkeiten und Grenzen einer Grammatik sozialpädagogischer Diskurse
Zusammenfassung

Wie sprechen über Sozialpädagogik? Die Erörterung widmet sich dieser Frage in Anlehnung an Michael Winkler und Bernd Dollinger über den Weg einer Grammatik (aktueller) sozialpädagogischer Diskurse. Die Ergebnisse dieser Grammatik werden einer kontrastierenden und kritischen Analyse anhand Hannah Arendts Unterscheidung von Meinungen und Tatsachen vor dem Hintergrund der Korrelation von Politik und Wissenschaft/Philosophie unterzogen. Auf der Basis dieser Kritik wird abschließend eine Perspektive zur sozialpädagogischen Forschung umrissen.

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Tatsachen und Meinungen
Zeitschrift für Sozialpädagogik ZfSp (ISSN 1610-2339), Ausgabe 2, Jahr 2022, Seite 177 - 188

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Tatsachen und Meinungen

Zeitschrift

Zeitschrift für Sozialpädagogik ZfSp (ISSN 1610-2339), Ausgabe 2, Jahr 2022, Seite 177 - 188

DOI

10.3262/ZFSP2202177

Print ISSN

1610-2339

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Eric Mührel

Schlagwörter