Zeitschrift für Sozialpädagogik

Die Geschichtsschreibung der Sonderpädagogik über die Zeit des Nationalsozialismus

Zusammenfassung

Im Beitrag wird auf der Grundlage umfangreicher Quellenforschung die Geschichtskonstruktion zur Sonderpädagogik in der Zeit des Nationalsozialismus widerlegt, die Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen in ihren Geschichtsabrissen entwickeln. An aktuellen Fallbeispielen wird gezeigt, wie die Sonderpädagogik ihre Geschichtskonstruktion zu bewahren versucht, die wesentlich von Karl Tornow, dem führenden Sonderpädagogen in der Zeit des Nationalsozialismus, entwickelt worden ist.

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Die Geschichtsschreibung der Sonderpädagogik über die Zeit des Nationalsozialismus
Zeitschrift für Sozialpädagogik ZfSp (ISSN 1610-2339), Ausgabe 2, Jahr 2022, Seite 189 - 205

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Die Geschichtsschreibung der Sonderpädagogik über die Zeit des Nationalsozialismus

Zeitschrift

Zeitschrift für Sozialpädagogik ZfSp (ISSN 1610-2339), Ausgabe 2, Jahr 2022, Seite 189 - 205

DOI

10.3262/ZFSP2202189

Print ISSN

1610-2339

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Dagmar Hänsel

Schlagwörter