Betrifft Mädchen

Spoken Word Workshops: Kunst sprechen, lernen

Zusammenfassung

Spoken Word Workshops lehren den dynamischen Bühnenvortrag, der sich vor allem auf Poetry Slam Bühnen wiederfinden lässt. Doch eben diese Veranstaltungen scheinen weniger experimentell und gewagt, als noch Ende der 00Jahre, in denen ich erstmals auf einer Spoken Word Bühne stand. Warum ein dezidiertes Workshop-Angebot für Frauen und Mädchen notwendig ist, um wieder vielfältige, mutigere und kreativere Vorträge auf deutschsprachigen Slam-Bühnen zu erfahren, wird deutlich bei einem Blick auf die Historie der mittlerweile signifianten Slam-Darbietung. Um die Vor- und Nachteile, sowie Risiken und Chancen eines Workshop-Angebotes für Frauen und Mädchen zu entschlüsseln, habe ich mit Pauline Füg und Katja Hoffmann, beide langjährige Slam Poetinnen und Workshopleiterinnen über die Spoken Word Szene, Kunstvermittlung und ihre Arbeit mit Frauen und Mädchen gesprochen.

Jetzt freischalten 4,98 €

Beitrag
Spoken Word Workshops: Kunst sprechen, lernen
Betrifft Mädchen (ISSN 1438-5295), Ausgabe 1, Jahr 2022, Seite 14 - 18

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Spoken Word Workshops: Kunst sprechen, lernen

Zeitschrift

Betrifft Mädchen (ISSN 1438-5295), Ausgabe 1, Jahr 2022, Seite 14 - 18

DOI

10.3262/BEM2201014

Print ISSN

1438-5295

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Meral Eileen Ziegler

Schlagwörter