Betrifft Mädchen

Einladung zum Schreiben

Zusammenfassung

Im Artikel wird zunächst, v.a. mit Bezug auf Hélène Cixous, ein Überblick darüber gegeben, was eine écriture féminine, also weibliches Schreiben bedeuten kann. Davon ausgehend werden Verbindungslinien zwischen einem poetischen und politischen Schreiben gesucht und deren Bedeutung für autonome FrauenLesbenbewegungsgeschichte1 reflektiert. In Archiven der FrauenLesbenbewegung(en) werden Dokumente dieser emanzipatorischen Bewegung(en) bewahrt und können somit Ausgangspunkt für Erinnerungsprozesse derselben sein. Zum Abschluss wird beispielhalft die Frauenbibliothek LIESELLE vorgestellt, die als Archiv anhand ihrer Bestände FrauenLesbenbewegungsgeschichte bewahrt und lebendig hält.

Jetzt freischalten 4,98 €

Beitrag
Einladung zum Schreiben
Betrifft Mädchen (ISSN 1438-5295), Ausgabe 1, Jahr 2022, Seite 8 - 13

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Einladung zum Schreiben

Zeitschrift

Betrifft Mädchen (ISSN 1438-5295), Ausgabe 1, Jahr 2022, Seite 8 - 13

DOI

10.3262/BEM2201008

Print ISSN

1438-5295

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Katja Teichmann

Schlagwörter