Zeitregime des Bestattens - Thanato-, kultur- und arbeitssoziologische Beobachtungen - Ekkehard Coenen  | BELTZ
inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 49,95 €
Ekkehard Coenen

Zeitregime des Bestattens

Thanato-, kultur- und arbeitssoziologische Beobachtungen

Buch, broschiert 335 Seiten ISBN:978-3-7799-6285-4 Erschienen:24.06.2020  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Wissen«

Zeitregime des Bestattens

Thanato-, kultur- und arbeitssoziologische Beobachtungen

 

Die Autonomie der Trauer ist ein Mythos des spätmodernen Bestattungswesens. Trauerfeiern und Beisetzungen können zwar beliebig ausgestaltet werden, doch ein Blick auf die Zeitverhältnisse offenbart das rigide Regime, in welches die Bestattungsrituale eingebettet sind.
Diese Bestattungsethnografie fragt danach, wie gegenwärtig trotz knapper und strikter Zeitvorgaben der rituelle Abschied von den Toten umgesetzt wird. Dabei legt sie die Abhängigkeiten offen, die zwischen Zeitinstitutionen, Chronopolitiken, Singularitätsansprüchen, Serialität und Kontingenz des Bestattungshandelns entstehen.

Hochschulpreis der Bauhaus-Universität Weimar 2021 (Kategorie Nachwuchswissenschaftler*innen)
Produktdetails

1. Auflage 2020

Bindeart: Broschiert

Format: 15,1 x 23 x 1,993

Gewicht: 522g

Reihe: Randgebiete des Sozialen

Schlagwörter
Kategorien

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: