Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 27,99 €
BookmarkMerken CartIn den Warenkorb
Pavel Brunssen

Antisemitismus in Fußball-Fankulturen

Der Fall RB Leipzig. Mit einem Vorwort von Andrei S. Markovits

Mit einem Vorwort von Andrei S. Markovits

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
180 Seiten ISBN:978-3-7799-5810-9 Erschienen:14.04.2021  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Sozialstruktur«

Antisemitismus in Fußball-Fankulturen

Der Fall RB Leipzig. Mit einem Vorwort von Andrei S. Markovits

Dieses Buch analysiert das gesellschaftlich weitverbreitete Ressentiment gegen RB Leipzig aus antisemitismuskritischer Perspektive. In einer empirisch fundierten theoretischen Auseinandersetzung stellt dieses Buch eine gleichermaßen innovative wie richtungsweisende Studie über die Fankultur der Ultras sowie die Artikulationsformen des Antisemitismus im 21. Jahrhundert vor. Brunssen legt eindrucksvoll dar, wie sich die Ablehnung RB Leipzigs aus einem jahrhundertealten Fundus antisemitischer Bilder speist.


»Brunssen stellt auf 180 Seiten die komplexen Zusammenhänge seiner Theorie glaubhaft dar, bedient sich zahlreicher Beispiele und zeigt auf, welche Ausmaße die Ablehnung der Roten Bullen in bestimmten Ultragruppen über die Jahre angenommen hat. Kein Buch für den leichten Lesegenuss und nichts für schwache Nerven. Doch es braucht die wissenschaftliche Präzision und die vielen Details, um die Unterschiede zwischen berechtigter Kritik an den Rasenballern und einer übertriebenen Ablehnung darzustellen.« Tilman Kortenhaus, sportbuzzer.de, 28.5.2021

»Dass Brunssen auch hier nicht in einen anklagenden Ton verfällt, sondern stets analytisch argumentiert, macht sein Buch zu einem Gewinn für die deutschsprachige Fußballkultur- und Antisemitismusforschung.« Simon Volpers, jungle.world, 21.4.2021

»Die Stärke von Brunssens Buch liegt vor allem darin, dass es durch seine Analyse ein Lehrbuch über modernen Antisemitismus darstellt und somit weiter über das Feld von Fußball heraus anwendbar und anschlussfähig ist.« Jördis Spengler, socialnet.de, 20.10.2021
Produktdetails

1. Auflage 2021

Schlagwörter
Kategorien

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: