Hochstapeln - Eine kulturelle Praktik in Bewerbungs- und Personalauswahlverfahren - Sonja Veelen  | BELTZ

Ein unterschätztes Phänomen

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 34,95 €
Sonja Veelen

Hochstapeln

Eine kulturelle Praktik in Bewerbungs- und Personalauswahlverfahren

Buch, broschiert neu 424 Seiten ISBN:978-3-7799-6382-0 Erschienen:22.01.2021  

Lieferzeit: ca. 4 bis 6 Tage

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Bildung«

Hochstapeln

Eine kulturelle Praktik in Bewerbungs- und Personalauswahlverfahren

Bewerbungsfake ist ein Phänomen, das anscheinend häufig und vermehrt auftritt. Das Buch geht der Frage nach, inwiefern einerseits die Ratgeberliteratur und andererseits die Personalauswahl selbst dazu beitragen, dass Bewerbende ihre Angaben in hochstaplerischer Weise schönen. Dazu werden Interviews mit Personalauswählenden und Bewerbungsratgeberpublikationen analysiert und im Kontext zeitdiagnostischer und empirischer Befunde und Theorien betrachtet.
Zudem gibt die praxistheoretische Arbeit einen systematischen Überblick über Begriffe und Techniken der auf Täuschung zielenden Selbstdarstellung.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: