Zeitschrift für Diskursforschung | BELTZ

Zeitschrift für Diskursforschung/ Journal for Discourse Studies

Diskurslinguistik in Anwendung

Ein transdisziplinares Forschungsdesign fur korpuszentrierte Analysen zu offentlicher Kommunikation
Zusammenfassung

Nachdem die Diskurslinguistik zu einer eigenständigen Teildisziplin geworden ist, steht die Frage an, welches deren Beitrag für die Lösung gesellschaftlicher Problemstellungen sein kann. Ausgehend von bisherigen Leistungen der Angewandten Linguistik und Diskursforschung schlagen wir ein transdisziplinäres Forschungsdesign vor, das theoretische, methodische und forschungspraktische Fragen gleichermaßen berücksichtigt und die Möglichkeiten der Analyse großer Mengen an digitalen Sprachdaten konsequent für Anwendungen nutzt. Es umfasst vier Forschungsmodule, deren korpuszentrierte Umsetzung und szenarienbasierte Nutzung wir exemplarisch vorstellen. Die transdisziplinäre Ausrichtung dieses Forschungsdesigns bringt dabei eigene Herausforderungen in der Forschungskommunikation zwischen Wissenschaft und Praxis mit sich, wofür wir erste Erfahrungen zur Diskussion stellen.

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Diskurslinguistik in Anwendung
Zeitschrift für Diskursforschung (ISSN 2195-867X), Ausgabe 2, Jahr 2019, Seite 123 - 162

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Diskurslinguistik in Anwendung

Zeitschrift

Zeitschrift für Diskursforschung (ISSN 2195-867X), Ausgabe 2, Jahr 2019, Seite 123 - 162

DOI

10.3262/ZFD1902123

Print ISSN

2195-867X

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Philipp Dreesen / Peter Stücheli-Herlach

Schlagworte