Zeitschrift für Diskursforschung/ Journal for Discourse Studies

Diskursforschung im Schaufenster. Ein transdisziplinärer Ansatz zur Ermittlung und Vermittlung von Wörtern des Jahres

Zusammenfassung

Der Teil 1 des Beitrags führt ein in den Forschungsrahmen der transdisziplinären Aktionsforschung in Angewandter Linguistik mittels diskursanalytisch fundiertem Mehrmethodenansatz. Im Teil 2 verorten wir in diesem Rahmen Verfahren zur Ermittlung von Wörtern des Jahres weltweit. Im Teil 3 stellen wir scharf auf den Fall Schweiz, angelegt als Zusammenspiel guter Praktiken zwecks Aktionsforschung. Im Teil 4 diskutieren wir Chancen und Risiken dieses Ansatzes, bezogen auf das Ziel, die gesellschaftliche Relevanz Angewandter Linguistik am Beispiel exemplarisch eingesetzter Korpusanalyse gesellschaftlich (be-)greifbar zu machen. Im Teil 5 ziehen wir Bilanz und begründen nächste Entwicklungsschritte der Aktionsforschung.

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Diskursforschung im Schaufenster. Ein transdisziplinärer Ansatz zur Ermittlung und Vermittlung von Wörtern des Jahres
Zeitschrift für Diskursforschung (ISSN 2195-867X), Ausgabe 2, Jahr 2020, Seite 164 - 189

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Diskursforschung im Schaufenster. Ein transdisziplinärer Ansatz zur Ermittlung und Vermittlung von Wörtern des Jahres

Zeitschrift

Zeitschrift für Diskursforschung (ISSN 2195-867X), Ausgabe 2, Jahr 2020, Seite 164 - 189

DOI

10.3262/ZFD2002164

Print ISSN

2195-867X

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Daniel Perrin / Marlies Whitehouse / Elsa Liste Lamas / Christian Kriele

Schlagwörter

Öffentlichkeit
Angewandte Linguistik
Applied Linguistics
public
strategic fields
strategische Felder
transdisciplinary action research
transdisziplinäre Aktionsforschung