Aktuell | BELTZ
Freitag, 23. Oktober 2020

Astrid Lindgren Memorial Award 21: Drei Nominierungen für Beltz & Gelberg-Autor_innen

Herzlichen Glückwunsch an Nikolaus Heidelbach, Janosch und die Labor Ateliergemeinschaft!

Was für eine Ehre: Gleich mehrere Autor_innen und Illustrator_innen aus dem Programm Beltz & Gelberg stehen auf der Nominierungsliste für den begehrten Astrid Lindgren Memorial Award (ALMA) 2021!

Nikolaus Heidelbach, Janosch und die Labor Ateliergemeinschaft dürfen auf die weltweit höchstdotierte Auszeichnung für Kinder- und Jugendliteratur (rund 500.000 €) hoffen.

Die ALMA-Nominierungsliste zählt in diesem Jahr 263 Kanditat_innen aus 69 Ländern und 6 Kontinenten. Im April 2021 entscheidet die schwedische Expertenjury über die Sieger_innen.

Der ALMA zeichnet traditionell Autor_innen, Illustrator_innenen sowie Einzelpersonen oder Organisationen aus, die in der Leseförderung im Geiste Astrid Lindgrens aktiv sind. Ausgerichtet wird der Preis vom staatlichen Kulturrat Schwedens.