NS-ideologische Publikationen des Beltz-Verlags 1933–1944 - - Benjamin Ortmeyer  | BELTZ

NS-ideologische Publikationen des Beltz-Verlags 1933–1944

Herausgegeben von Benjamin Ortmeyer

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
ca. 456 Seiten ISBN:978-3-7799-5289-3 Erschienen:31.08.2018  

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/pdf
45,99 € inkl. Mwst.
Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

NS-ideologische Publikationen des Beltz-Verlags 1933–1944

Vom August 2017 bis März 2018 untersuchte die Forschungsstelle NS-Pädagogik der Goethe-Universität in Frankfurt die Publikationen des Beltz-Verlags aus der Zeit des Nationssozialismus.
Benjamin Ortmeyer und sein Team analysierten über 1600 Veröffentlichungen, die bei Beltz während der Jahre 1933 bis 1945 erschienen sind. Ein Teil der Publikationen steckte voller Judenfeindschaft, NS-Propaganda und Rassismus.
Der vorliegende Forschungsbericht bietet nicht nur einen Einblick in die Publikationsgeschichte des Verlags, sondern darüber hinaus einen Überblick über NS-Pädagogik und NS-Propaganda sowie deren Verbreitung und legt damit eine wichtige Grundlage für weitere Forschungen.