Zeitschrift für Pädagogik | BELTZ

Zeitschrift für Pädagogik

Angebots-Nutzungs-Modelle der Wirkweise des Unterrichts

Ein kritischer Vergleich verschiedener Modellvarianten
Zusammenfassung

Dieser Beitrag widmet sich Angebots-Nutzungs-Modellen der Wirkweise des Unterrichts. Konkreter hat er zum Ziel, verschiedene Angebots-Nutzungs-Modelle zu vergleichen und durch diesen Vergleich konzeptuelle Unschärfe innerhalb des Ansatzes aufzudecken. Kritisch diskutiert werden sollen Unterschiede hinsichtlich a) dem zugrundeliegenden Verständnis von Unterricht, Angebot und Nutzung, b) Zusammenhängen zwischen Angebot und Nutzung, c) der Bedeutung von Wahrnehmung und Interpretation, d) der Verortung von Angebot und Nutzung im Mehrebenensystem, e) der Bedeutung von Kontexten und f) der aufgeführten Kriterien unterrichtlicher Wirksamkeit. Der Beitrag schließt mit einem Fazit, in dessen Rahmen ein integriertes Angebots-Nutzungs-Modell vorgestellt wird.

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Angebots-Nutzungs-Modelle der Wirkweise des Unterrichts
Zeitschrift für Pädagogik Beiheft (ISSN 0514-2717), Ausgabe 1, Jahr 2020, Seite 63 - 80

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Angebots-Nutzungs-Modelle der Wirkweise des Unterrichts

Zeitschrift

Zeitschrift für Pädagogik Beiheft (ISSN 0514-2717), Ausgabe 1, Jahr 2020, Seite 63 - 80

DOI

10.3262/ZPB2001063

Print ISSN

0514-2717

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Svenja Vieluf / Anna-Katharina Praetorius / Katrin Rakoczy / Marc Kleinknecht / Marcus Pietsch

Schlagworte

Unterrichtsqualität
Angebots-Nutzungs-Modell
Kriterien unterrichtlicher Wirksamkeit
(Ko-)Konstruktion
Mehrebenenmodell