Wissensrelationen - Beiträge und Debatten zum 2. Sektionskongress der Wissenssoziologie - Angelika Poferl, Michaela Pfadenhauer  | BELTZ

Der Band zum 2. Kongress der Wissenssoziologie

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Wissensrelationen

Beiträge und Debatten zum 2. Sektionskongress der Wissenssoziologie

Herausgegeben von Angelika Poferl / Michaela Pfadenhauer

Buch, gebunden 926 Seiten ISBN:978-3-7799-3861-3 Erschienen:12.09.2018  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Buch, gebunden
68,00 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Wissen«

Wissensrelationen

Beiträge und Debatten zum 2. Sektionskongress der Wissenssoziologie

Was heißt Wissen im Hinblick auf das Insgesamt der Formen und Artikulationsweisen des Weltzugangs, der Welterfahrung und der Verfügung über die Welt? Wie lässt Wissen sich von seinen Rändern und Grenzen her verstehen? Der Band enthält die thematisch nach den Relationen Wissen und Emotionalität, Wissen und Materialität, Wissen und Alienität geordneten Beiträge des 2. Kongresses der Sektion Wissenssoziologie der DGS. Der Band dokumentiert überdies die Debatte zum Kommunikativen Konstruktivismus im neu eingeführten Forum Wissenssoziologie und die Gedenkfeier, die den herausragenden Persönlichkeiten der Wissenssoziologie Peter L. Berger, Hansfried Kellner und Thomas Luckmann gewidmet war.

Produktdetails

1. Auflage 2018

Bindeart: Gebunden

Format: 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 1555g

Schlagwörter
Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: