Zeitschrift für Pädagogik | BELTZ

Zeitschrift für Pädagogik

Die berufsfeldbezogene Lernorientierung von Lehramtsstudierenden

Zusammenfassung

Ziel dieser Studie ist es, die berufsfeldbezogene Lernorientierung von Lehramtsstudierenden im Rahmen schulpraktischer Studienanteile zu identifizieren und zu verstehen. Hierzu wurden leitfadengestützte Interviews mit 24 Lehramtsstudierenden zweier Hochschulen zu ihren Lernerfahrungen im Rahmen von Unterrichtsnachbesprechungen geführt und über eine typenbildende Inhaltsanalyse ausgewertet. Gefunden wurden zwei unterschiedliche Orientierungen: Probandinnen und Probanden mit geringer berufsfeldbezogener Lernorientierung betrachten ihre professionelle Kompetenz als abgeschlossen, schreiben sich eine hohe Expertise zu, berichten geringe oder keine Lernerfahrungen durch Unterrichtsbesprechungen und akzeptieren Dekonstruktionen ihrer Planungen nur punktuell. Probandinnen und Probanden mit hoher berufsfeldbezogener Lernorientierung verstehen ihre eigene Expertise als Entwicklungsprozess. Sie sind an einer Analyse des eigenen Unterrichtens und an Überarbeitungsprozessen interessiert. Implikationen für Forschung und Lehrerbildung werden diskutiert.

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Die berufsfeldbezogene Lernorientierung von Lehramtsstudierenden
Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 5, Jahr 2019, Seite 748 - 768

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Die berufsfeldbezogene Lernorientierung von Lehramtsstudierenden

Zeitschrift

Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 5, Jahr 2019, Seite 748 - 768

DOI

10.3262/ZP1905748

Print ISSN

0044-3247

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Ilona Esslinger-Hinz / Liselotte Denner

Schlagworte

Lehramtsstudierende
professionalisation
Schulpraxis
Unterrichtsnachbesprechung
Lernorientierung
Pro­fessionalisierung
Mentor-Mentee Dialogues
Learning Orientation
Pre-service Teacher
Practical Training in School Settings