Zeitschrift für Pädagogik | BELTZ

Zeitschrift für Pädagogik

Kulturpoetik und Historische Bildungsforschung

Die Bedeutung des New Historicism für die pädagogische Historiographie und die ideengeschichtliche Forschung in der Erziehungswissenschaft
Zusammenfassung

Der Beitrag stellt die Frage, ob der von Stephen Greenblatt begründete Forschungsstil des New Historicism Anschlussmöglichkeiten für die ideengeschichtliche Forschung in der Erziehungswissenschaft bietet. Hierzu werden zentrale methodologische Annahmen erläutert, forschungspraktische Anwendungen diskutiert und theoretisch-methodische Probleme, Grenzen und Herausforderungen des Ansatzes aufgezeigt.

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Kulturpoetik und Historische Bildungsforschung
Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 3, Jahr 2020, Seite 421 - 444

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Kulturpoetik und Historische Bildungsforschung

Zeitschrift

Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 3, Jahr 2020, Seite 421 - 444

DOI

10.3262/ZP2003421

Print ISSN

0044-3247

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Tim Zumhof

Schlagworte

Ideengeschichte
Cultural Turn
Kontext
Intertextualität
Anekdote