inkl. MwSt., Versand nach D, A, CH, Benelux gratis 0,00 €

Die Kunst der Begeisterung

Anthropologische Erkenntnisse und pädagogische Praktiken

Herausgegeben von Helga Peskoller / Jörg Zirfas

E-Book/pdf (PDF) 254 Seiten ISBN:978-3-7799-7468-0 Erschienen:08.03.2023  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Zur Produktliste »Bildung und Erziehung«

Die Kunst der Begeisterung

Anthropologische Erkenntnisse und pädagogische Praktiken

Mit „Begeisterung“ ist die motivationale Grundlage menschlichen Handelns angesprochen: Warum tun Menschen, was sie tun? In Theorie und Geschichte wird auf das Einwirken äußerer, nicht allein rational agierender Kräfte, etwa eines Geistes, eines Gottes oder eines Volkes hingewiesen. Doch ist die Begeisterung als Hochstimmung auch ein Medium und Ziel der Pädagogik und nicht zuletzt ein Risiko- und Bildungsszenarium. Denn in ihr gehen Menschen bewusst über die gewohnten Grenzen ihres Daseins hinaus. Pädagogisch geht es um eine Begeisterung, die Lust auf Bildung macht, und um eine Bildung, die begeistert – gerade, weil sie den Rahmen des Gewohnten verlässt.


»Allen Beiträgen geht es letztlich um die Durchdringung des Zusammenhangs von Pädagogik und Begeisterung [...]. Anregend, weil Begeisterung als Risiko und als ldungsszenarium deutlich wird.« Heinz Brenner, Schulmagazin, 7/8, 2023

Jörg Zirfas(Hg.), Helga Peskoller(Hg.), Die Kunst der Begeisterung (2023), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISBN: 9783779974680

Tracked since 05/2018
1911Downloads 44Quotes

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: