Zeitschrift für Pädagogik | BELTZ

Zeitschrift für Pädagogik

Denken, Kultur und Universum

Zusammenfassung

Der Essay entfaltet den Zusammenhang dreier Begriffe als Form der Reflexion auf den Menschen. ´Universum´ hält das evolutionäre Kontinuum von Natur und Gesellschaft fest, ´Kultur´ bezeichnet die symbolische Struktur menschlichen Zusammenlebens, ´Denken´ markiert den Selbstbezug von Natur aus reflexiver, weil symbolisch verfasster Lebewesen. Nietzsche, Peirce, Cassirer und Whitehead helfen mit ihren Überlegungen dabei, die Verschränkung von Denken, Kultur und Universum auszuarbeiten und bildungsphilosophisch zu artikulieren.

Schlagworte: Symbol, Mensch, Denken, Kultur, Universum



The essay unfolds the interrelation between three concepts as a form of reflection on man. ´Universe´ grasps the evolutionary continuum from nature to society, ´culture´ describes the symbolic structure of human coexistence, ´thought´ marks the self-reference of living beings that are reflexive by nature because they are symbolically conditioned. Reflections by Nietzsche, Peirce, Cassirer, and Whitehead help reveal the interconnections between thought, culture, and universe and express them in educational-philosophical terms.

Keywords: Symbol, Man, Thought, Culture, Universe

Für Abonnenten kostenlos - Jetzt anmelden!
Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Denken, Kultur und Universum
Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 04, Jahr 2016, Seite 494 - 501

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Denken, Kultur und Universum

Zeitschrift

Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 04, Jahr 2016, Seite 494 - 501

DOI

10.3262/ZP1604494

Print ISSN

0044-3247

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Dirk Rustemeyer

Schlagwörter