Zeitschrift für Pädagogik

Selbstwirksamkeitsüberzeugungen von angehenden und berufstätigen Grundschullehrkräften zum Umgang mit sprachlicher Heterogenität

Zusammenhänge mit universitären und in Fortbildungen genutzten Lerngelegenheiten
Zusammenfassung

Mit dem vorliegenden Beitrag wird das Ziel verfolgt, den Zusammenhang von Selbstwirksamkeitsüberzeugungen mit den in Studium oder Fortbildungen genutzten Lerngelegenheiten, als potenzielle Erfahrungsquellen, zu untersuchen. Dazu wurden Grundschullehramtsstudierende in der Bachelor- bzw. Masterphase (N = 255 bzw. N = 189) sowie berufstätige Grundschullehrkräfte (N = 123) mit der LSWSH-Skala zu den Dimensionen ‚Unterrichten‘, ‚Diagnostizieren‘ und ‚generelle LSWSH‘ befragt. Ergänzend wurde ein Fragebogen zu den genutzten thematischen und handlungsbezogenen Lerngelegenheiten eingesetzt. Regressionsanalytisch konnte gezeigt werden, dass sowohl die Studienphase bzw. Berufstätigkeit als auch die Nutzung der Lerngelegenheiten signifikant zur Varianzaufklärung in allen drei Dimensionen beitrugen, wobei dies bei der Dimension ‚generelle LSWSH‘ nur auf die thematischen Lerngelegenheiten zutraf.

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Selbstwirksamkeitsüberzeugungen von angehenden und berufstätigen Grundschullehrkräften zum Umgang mit sprachlicher Heterogenität
Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 5, Jahr 2022, Seite 1 - 24

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Selbstwirksamkeitsüberzeugungen von angehenden und berufstätigen Grundschullehrkräften zum Umgang mit sprachlicher Heterogenität

Zeitschrift

Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 5, Jahr 2022, Seite 1 - 24

DOI

10.3262/ZP0000003

Angebot für Bibliotheksnutzer:innen

Artikelseite content-select.com

Print ISSN

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Ilse Stangen / Sarah Désireé Lange / Sanna Pohlmann-Rother / Jörg Doll

Schlagwörter