Zeitschrift für Pädagogik

Dem Hass entgeg(n)en

Eine qualitative Studie zu den Interventionsstrategien, -zielen und -effekten des pädagogischen Schulpersonals bei Hatespeech in der Schule
Zusammenfassung

Bisher ist wenig darüber bekannt, wie Schulen mit Hatespeech unter Schüler*innen umgehen. Die vorliegende Untersuchung soll einen ersten Überblick über die Interventionsstrategien, -ziele und -effekte des Schulpersonals bei Hatespeech in der Schule geben. Dazu wurden 46 episodische Interviews mit Schüler*innen (n = 21), Lehrkräften (n = 16) und anderem pädagogischen Schulpersonal (n = 9) aus Berlin und Brandenburg ausgewertet. Im Ergebnis konnten acht Strategien klassifiziert werden (Bestrafungen, polizeiliche und juristische Maßnahmen, Instruktionen, Einbezug der Eltern, Einbezug anderer Schulakteur*innen, Mediationen, partizipativ-integrative Verhandlungen, schulexterne Projekt- und Trainingsangebote), denen jeweils Interventionsziele und berichtete Effekte zugeordnet werden konnten. Gemeinsamkeiten und Unterschiede mit Erkenntnissen aus der Mobbingforschung und Implikationen für die Schulpraxis sowie für weitere Forschung werden diskutiert.

 

Beitrag
Dem Hass entgeg(n)en
Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 3, Jahr 2023, Seite 310 - 332

Jetzt herunterladen
Titel

Dem Hass entgeg(n)en

Zeitschrift

Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 3, Jahr 2023, Seite 310 - 332

DOI

10.3262/ZP2303310

Zitation

Norman Krause, Sebastian Wachs, Ludwig Bilz, Wilfried Schubarth, Dem Hass entgeg(n)en (2024), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0044-3247, 2023 #3, S.310

Tracked since 05/2018
942Downloads
Angebot für Bibliotheksnutzer:innen

Artikelseite content-select.com

Print ISSN

0044-3247

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Norman Krause / Sebastian Wachs / Ludwig Bilz / Wilfried Schubarth

Schlagwörter

Schule
Diskriminierung
discrimination
Intervention
Lehrkräfte
School
Hate Speech
Teachers
Hatespeech